Wir mussten kurzfristig den Ort des Beratungsgesprächs D2 von Kirchen-Hausen nach GEISINGEN verlegen. Bitte beachten Sie dies.                   
ORT:  78187 GEISINGEN    (nicht im Stadtteil Kirchen-Hausen)

Adresse: Grund- und Werkrealschule, Karl-Hall-Str. 7

Massenchor Verbandsmusikfest in Pfohren

48 Blasmusikkapellen mit über 2000 Musikerinnen und Musikern spielten beim Massenchor des Verbandsmusikfests im Blasmusikverband Schwarzwald-Baar.
Bei heißem Sommerwetter begrüßte Verbandspräsident Heinrich Glunz die angereisten Musikkapellen. Verbandsdirigent Matthias Mayer dirigierte das Riesenorchester. Das  Deutschlandlied, der Marsch "Wir grüßen mit Musik" und das "Hochbadnerland" erklangen aus den über 2000 Holz- und Blechblasinstrumenten.
Es ergab sich ein imposantes Bild- und Klangerlebnis, das die Größe und Vielfalt der Musikvereine im Blasmusikverband Schwarzwald-Baar eindrücklich demonstrierte.

Bilder Massenchor Verbandsmusikfest

Der Festumzug anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Feuerwehrkapelle Pfohren war ein weiterer musikalischer und optischer Höhepunkt des Verbandsmusikfests des Blasmusikverbandes Schwarzwald-Baar. Verbandspräsident Glunz, Ortsvorsteher Gerhard Feucht, Alexandra Götz, Vorsitzende der Verbandsbläserjugend sowie der Vizepräsident Walter Hengstler und Ehrenverbandsdirigent Jerg nahmen auf der Ehrentribühne den Festzug ab. 48 Kapellen mit 2000 Musikerinnen und Musikern boten ein einzigartiges musikalisches Schauspiel. Die Kapellen sind aus dem gesamten Verbandsgebiet gekommen, das sich hauptsächlich über den Schwarzwald Baar-Kreis aber auch die angrenzenden Landkreise Rottweil und Tuttlingen erstreckt.

Festumzug Verbandsmusikfest Pfohren   Festumzug Verbandsmusikfest Pfohren  Festumzug Verbandsmusikfest Pfohren

Alle Bilder Festumzug Verbandsmusikfest Pfohren

Und dann war da noch ...

Ganz viel Blasmusik, Spaß, gute Laune, fleißige Helfer, ....

  Sonstiges Verbandsmusikfest Sonstiges Verbandsmusikfest Sonstiges Verbandsmusikfest

Internationale Brass Größen, wie HMBC aus Vorarlberg oder lokale Formationen wie die "Brotäne Herdepfl" aus Wolterdingen gaben sich bei Brass Donaumusikfestival in Pfohren am Samstagabend die Ehre. Auf zwei Bühnen spielten so unterschiedlich große Musikgruppen, wie die Froschenkapelle mit 25 Musiker bis hin zu den Fexern, die zu dritt die Bühne rockten. An die 2000 Besucher feierten in der warmen Sommernacht eine Party der Extraklasse. Über 12 Stunden war ununterbrochen Blasmusik von Polka über Bigbandsound bis hin zu Hip-Hop zu hören.

Brass Donaumusikfestival in Pfohren  Brass Donaumusikfestival in Pfohren   Brass Donaumusikfestival in Pfohren

 Bilder zum Brass Donaumusikfestival in Pfohren