Jugendleiterfortbildung - JMLA Bronze und Silber

Wie jedes Jahr fand Ende November das Treffen der Jugendleiter aus dem Verbandsgebiet statt. Zahlreiche interessierte Vereine nutzten die Gelegenheit, an diesem Abend zum Austausch zusammenzukommen.

Zunächst gab das Team der Verbands-Bläserjugend - vertreten an diesem Abend durch die Vorsitzende Alexandra Götz, Verbandsjugendleiter Andreas Hirt und die stellv. Vorsitzende der Bläserjugend Sigrid Baumann - Termine und Neuigkeiten bekannt.

Im Folgenden stand der Abend diesmal unter dem Motto

„JMLA Bronze und Silber - mit der richtigen Vorbereitung in die Prüfung“.

 Damit die Jugendlichen bei den Prüfungen zu den Jugendmusikerleistungsabzeichen (JMLA) in Bronze und Silber optimal vorbereitet sind, ist es wichtig für den Ausbilder und die Verantwortlichen, zum einen die Anforderungen umfassend zu kennen, zum anderen den ständigen Änderungen gerecht zu werden.

Fragen und Punkte wie:

  • Wie können Inhalte der Musiklehre und Gehörbildung zielführend vermittelt werden?
  • Exemplarische Aufgaben aus den Bronze- und Silberprüfungen
  • Welche Fehler treten häufig in den Prüfungen auf?

wurden geklärt und Tipps für die Prüfungsvorbereitungen gegeben.

Ein herzliches Dankeschön gilt Philipp Layer, der das Thema kompetent aufgearbeitet und in angenehmer, gelassener Art und Weise präsentiert hat.