Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service anzubieten. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

VJBO Jubiläumskonzert 23.09.2017, 20:00 Uhr, Festhalle Hüfingen,

Das VJBO blickt an seinem Jubiläumskonzert auf 20 Jahre Orchestergeschichte zurück.
Zu Beginn spielt das VJBO in der aktuellen Besetzung unter der Leitung seines Chefdirigenten Alexander Beer spanisch inspirierte Werke von Alfred Reed (El Camino Real) und Oscar Navarro(Klarinetten-Konzert Nr. 2). Solist ist der Klarinettist Benjamin Hummel, der als ehemaliges VJBO Mitglied, Musiker des MV Schönenbach und ehemaliger Schüler von Bernd Rimbrecht an der Jugendmusikschule St.Georgen / Furtwangen heute Profimusiker bei der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford ist.
Nach der Pause treten zum VJBO etwa 25 ehemalige Musiker/innen hinzu und bilden ein gemeinsames großes Orchester. Dann erklingen unter Leitung der ründungsdirigentin Ingrid Fromm Werke von Percy Grainger (Molly on the Shore und Shepheard’s Hey) sowie unter der Leitung desehemaligen Dirigenten Wolfgang Laufer zwei Sätze von Philip Sparke aus „Music for a Festival“.
Zum Abschluss musiziert die gesamte Besetzung noch einmal unter der Leitung von Alexander Beer den „Danzon No. 2“ von Arturo Marques.

Der Eintritt kostet 10 EUR, für Schüler und Studenten 6 EUR.

Wir freuen uns über zahlreichen Besuch aus den Reihen der Mitgliedskapellen und Organisationen. Nutzen Sie die Gelegenheit, das Jubiläumskonzert des VJBO mit allen drei Dirigenten aus 20 Jahren Orchesterhistorie und mit einem interessanten Konzertprogramm in der Stadthalle Hüfingen zu erleben.

VJBO Konzert in Trossingen_26