Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service anzubieten. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jubilartreffen 2019Gut gefüllt waren die Reihen zum diesjährigen Jubilartreffen des Blasmusikverbandes Schwarzwald-Baar. Ausrichter war in diesem Jahr die Stadtmusik Hüfingen mit dem Team rund um den Vereinsvorsitzenden Stefan Limberger. Zu diesem musikalischen Nachmittag waren alle aktiven und ehemaligen Musiker eingeladen, welche mindestens 40 Jahre aktiv in der Blasmusik tätig waren.

Limberger begrüßte die Gäste und stellte die Stadtmusik mit seinen etwa 65 Musikern vor. Er blickte zurück auf die besonderen Konzerthighlights – das Osterkonzert sowie die Herbstshow – und als ein weiteres Highlight auf den hervorragenden Erfolg der Kapelle beim Wertungsspiel in Frittlingen.

Anschließend nutzte Bürgermeister-Stellvertreter Harald Weh in seinen Grußworten die Gelegenheit, die Stadt Hüfingen mit historischer Altstadt und den einzelnen Ortsteilen sowie mit den besonderen Anlässen wie Fronleichnam oder Töpfermarkt vorzustellen.

Präsident Heinrich Glunz bedankte sich beim veranstaltenden Gastgeber und fand in seinen Worten viel Anerkennung für das Ausleben musikalischer Leidenschaft. Das Einbringen in die Gesellschaft mit sehr hohem musikalischen Können ist ein wertvolles Gut. Hierbei, betonte Glunz, waren die Jubilare es, die den Grundstein für die weiteren Generationen gelegt haben.

Generationsübergreifend und abwechslungsreich gestalteten die Hüfinger das Programm des Nachmittags. Nachdem die Jugendkapelle unter der Leitung von Michael Drum eröffnete, trat die Kindertrachtentanzgruppe Hüfingen auf die Bühne. Den dritten Teil übernahm traditionell das Seniorenblasorchester (SBO) mit Dirigent Manfred Schleicher. Heinrich Glunz durfte zwei Mitglieder, Andreas Bischof und Hans-Peter Ganschow, für 40 Jahre aktives Musizieren auszeichnen. Dass sich auch das Seniorenblasorchester jederzeit über „Nachwuchs“ in seinen Reihen freut, darauf verwies der Vorsitzende Peter Marx mit einem Augenzwinkern.

Die Darbietungen des Nachmittags weckten allesamt so manche schöne musikalischeErinnerung und stimmten bereits auf die bevorstehende besinnliche Adventszeit ein.

Bilder Jubilartreffen 2019

JMLA D2 Herbst 2019Ein toller Lehrgang mit überdurchschnittlichen Ergebnissen.

Bilder JMLA D2 Herbst 2019

Liebe Verantwortliche in den Musikvereinen,

im Frühjahr 2021 starten wir unseren Musikwettbewerb für Ensembles mit Wertungsspielen für Jugendformationen. Wollt ihr uns unterstützen?
Stehen euch mehrere Räume mit einer Aula oder einem Saal zur Verfügung?
Dann seid ihr für unsere Premiere die TOP-Ausrichter.

Meldet euch gern bei allen Fragen, die ihr habt.
Wir freuen uns auf euch und eure -formlose- Bewerbung bis zum 30.11.2019 an:
Alexandra Götz
Vorsitzende der Bläserjugend
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07706 - 5870

Download Ausschreibung

Der Bezirk4 des Blasmusikverbandes Schwarzwald-Baar traf sich am 30.09.2019, um sich über die Finanzierung der Vereine auszutauschen. Diskussionsgrundlage des Abends war die Online Umfrage, an welcher sich 24 Vereine beteiligten.
Erfreulich ist, dass über 50% der Vereine die finanzielle Situation mit Schulnote Gut und Sehr Gut bewerten.
Dies spiegelt sich auch wider bei der Frage nach dem aktuell wichtigsten Problemfeld der Vereine. Nur 1 Umfrageteilnehmer benannte die Finanzen. 50% der Vereine sorgen sich aktuell am meisten um Nachwuchs und Jugendausbildung.
Download Umfrage Ergebnis als PDF

Das Seniorenbalsorchester spielt beim JubilartreffenHerzlich laden wir alle Jubilare unseres Blasmusikverbandes zu einem geselligen und musikalischen Nachmittag ein.
Die Stadtmusik Hüfingen übernimmt in diesem Jahr die Ausrichtung – an dieser Stelle ein großes Dankeschön.
Seien Sie gemeinsam mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner dabei am Sonntag, den 24.11.2019 ab 14 Uhr in der Festhalle Hüfingen (Süßer Winkel 3).
In gewohnt fröhlich begeisternder Weise wird Sie auch diesmal u. a. das Seniorenblasorchester SBO unter der musikalischen Leitung von Manfred Schleicher unterhalten.

 Wir freuen uns auf Sie. Für Ihr leibliches Wohl ist natürlich bestens gesorgt.